Ab 1. Juni 2024 werden in der neuen Wohngemeinschaft im Haus Welschental vier junge Menschen mit Behinderung miteinander wohnen und den Alltag miteinander gestalten. Zur Ausübung einer qualifizierten Assistenz der Menschen mit Behinderung und zur Befähigung einer eigenständigen Alltagsbewältigung suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die das christlich-diakonischen Profil der Diakoniestation Remchingen aktiv mittragen, eine abgeschlossene Ausbildung im Sozial- oder Gesundheitsbereich (z.B. Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in, Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/in) mitbringen.

Für die neue Wohngemeinschaft für Menschen mit Unterstützungsbedarf suchen wir zum 1. Juli 2024 Alltagsbegleiter/innen in Teilzeit. Sie übernehmen u. a. die Aufgaben zur Unterstützung und Förderung der Alltagsgestaltung nach den Bedürfnissen der Wohngemeinschaft und der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner in der eigenen Häuslichkeit. Für diese Wohngemeinschaft suchen wir auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Nachtbetreuung der 10 Bewohnerinnen und Bewohner. Sie übernehmen u. a. die Aufgaben zur Unterstützung und Versorgung in der Nacht nach den Bedürfnissen der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner.

Für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwarten und wünschen wir uns einen emphatischen, wertschätzenden, liebevollen Umgang mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und ein aktives Mittragen des christlich-diakonischen Profils der Diakoniestation Remchingen.

Nähere Infos sind unter www.diakonie-remchingen.de und dem Button Karriere zu finden. Die Einstellungszeiten haben sich nach Hinten verschoben. Start der Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung ist der 1. Juni und für die Wohngemeinschaft für ältere Menschen der 1. Juli 2024.